SEO – Suchmaschinen-Optimierung

Werden Sie gefunden, wo es am wichtigsten ist –
nachhaltige OnPage- und OffPage Optimierung für Ihren Erfolg.

Suchmaschinenoptimierung

Damit Sie auch gefunden werden

  • Im Internet geht es nicht nur um das Gelesen, sondern vor allem auch um das Gefunden werden.
  • Ich drehe an den vielen grossen und kleinen Stellschrauben, an die bei einer erfolgreichen SEO-Optimierung gedacht werden muss.

Was ist SEO / Suchmaschinen-Optimierung?

Was ist Suchmaschinenoptimierung

SEO (Search Engine Optimization) oder auch Suchmaschinen-Optimierung sind Massnahmen, die dazu führen, dass eine Website in den organischen Suchergebnissen möglichst weit vorne angezeigt wird.

Es wird zwischen OnPage- und OffPage Optimierung unterschieden. OnPage Optimierung betrifft direkt die Website (Meta-Tag, Snippets, relevanter Inhalt, interne Verlinkung, technische Optimierung, Geschwindigkeit, Suchintention, etc.). OffPage Optimierung betrifft den Linkaufbau. Also Links von anderen Websites (Backlinks).

Suchmaschinen-Optimierung – das bekommen Sie

Im Zeitalter der Digitalisierung passiert immer mehr online – nutzen Sie die Chance und verkaufen Sie Ihre Produkte im Internet.

SEO Analyse

SEO Analyse

Ob bei einer vorhandenen Website oder einer neu erstellten Website: Als Erstes steht eine detaillierte SEO-Analyse an.

Keyword-Recherche

Keyword-Recherche

Damit herausgefunden wird, wonach Ihre potenziellen Kunden im Internet suchen. Die Keyword-Recherche bildet das Fundament einer erfolgreichen SEO-Optimierung.

Landingpages

Landingpage

Spezielle Unterseite, um ein Produkt oder eine Dienstleistung – abgestimmt auf die jeweilige Suchanfrage – zu präsentieren.

Konkurrenzanalyse

Konkurrenzanalyse

Wie stark ist der Wettbewerb? Für welche Begriffe rankt die Konkurrenz? Die Konkurrenzanalyse ist ein wichtiger Bestandteil der Marktanalyse und zeigt Stärken und Schwächen sowohl von Ihnen als auch der Konkurrenz.

Content-Erstellung

Content-Erstellung

Eine wichtige Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg Ihrer Website sind geeignete Inhalte. Dazu gehören vor allem Texte und Grafiken. Unsere Texter sind spezialisiert auf SEO-optimierte Texte.

Warum sollte ich meine Website für Suchmaschinen optimieren?

Einfach gesagt: für eine bessere Platzierung in den organischen Suchergebnissen und einen damit verbundenen höheren Umsatz.
Das Ziel einer Website ist es, für Besucher und Suchmaschinen ansprechend und verständlich zu sein.

OnePage-Optimierung

Zur OnePage Optimierung zählen alle technischen, strukturellen und inhaltlichen Massnahmen der Website. Hier die wichtigsten:

Strukturelle Massnahmen

  • Crawlbarkeit & Indexierbarkeit
    ist die Website für Suchmaschinen erreichbar und können sie diese „lesen“.
  • Strukturierte Daten verwenden
    Strukturierten Daten helfen Google, den Inhalt der Website zu verstehen. Darunter zählen z.B. Informationen zu Produkten, Rezepten und FAQs.
  • SEO-freundliche URLs
    Nicht nur für die Besucher, sondern auch für Suchmaschinen wichtig: SEO-freundliche URLs. Sie sollten nicht zu lang sein und das wichtigste Keyword sollte enthalten sein.
  • Sitemap verwenden
    Mit einer Sitemap zeigen wir den Suchmaschinen, welche Seiten, Beiträge oder Produkte die Website hat.

Technische Massnahmen

  • Responsive Design / Mobil First
    Die Website sollte unbedingt für alle Geräte und alle Bildschirmgrössen optimiert sein.
  • Ladezeit
    Niemand wartet gerne auf langsame Websites. Ausserdem ist die Ladezeit ein wichtiges Kriterium von Google und Co.
  • SSL-Zertifizierung
    Heutzutage Standard – ein SSL-Zertifikat. Dies verschlüsselt die Verbindung zwischen Website-Besucher und Server.
  • Website updaten
    Regelmässige Updates sorgen für eine sichere Website.

Inhaltliche Massnahmen

  • Content – Texte, Bilder, Videos und Audios
    Guter Content ist extrem wichtig. Je nach Website und Zielgruppe wird unterschiedlicher Content benötigt. Eine Website von einem Dienstleister benötigt gute Verkaufstexte. Ein Onlineshop braucht geeignete Produktbeschreibungen und hochwertige Kategorie-Texte. Und Ratgeber brauchen die richtigen Informationen zum jeweiligen Thema.
  • Textstruktur
    Die richtige Überschriftenarchitektur sorgt für einen angenehmen Lesefluss und soll den Besucher direkt zur gewünschten Stelle führen. Langer Text sollte in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden. Für die optische Aufwertung werden Bilder, Listen und Boxen verwendet.
  • Verlinkung
    Sowohl intern als auch extern. Eine sinnvolle Verlinkung bringt Vorteile für den Besucher und zeigt den Suchmaschinen Relevanz.
  • Meta-Informationen
    Die Meta-Informationen (Titel und Beschreibung) bilden ein Teil des Snippets. Also das, was der Suchende bei den Suchergebnissen in Google und Co. sieht. Sie sollen gut überlegt sein und positiv auffallen. Schliesslich entscheidet sich hier, ob ein Suchender auf die Website klickt – oder eben nicht.
  • Bilder-Optimierung
    Zur Bilder-Optimierung zählen die richtige Masse und der ALT-Text. Durch den ALT-Text können die Suchmaschinen „erkennen“, was auf dem Bild zu sehen ist. Ausserdem ist der Text wichtig für die Barrierefreiheit im Internet.

OffPage-Optimierung

Im Gegensatz zur OnePage-Optimierung geht es bei der OffPage-Optimierung um Massnahmen, die ausserhalb der Website genutzt werden. Dabei geht es hauptsächlich um Linkbuilding.

  • Natürliche Backlinks
    Hier wird die eigene Website von einer anderen Website verlinkt. Z.B. weil der Inhalt sehr interessant ist und einen Mehrwert für den Besucher bietet.
  • Redaktioneller Aufbau
    Hier werden Website-Betreiber angeschrieben, bei denen es sich lohnen könnte, einen Backlink zu erhalten. Auch Gastbeiträge auf anderen Websites oder Blogs sind sehr interessant.
  • Branchenverzeichnisse / Firmenverzeichnisse
    Diese Möglichkeit sollten vor allem lokale Unternehmen nutzen. Aber Vorsicht: Setzen Sie hier nur auf seriöse Anbieter, sonst könnte es einen negativen Effekt auf Ihr Linkprofil haben.
  • Soziale Netzwerke
    Auch die Verlinkung von sozialen Netzwerken hat einen Einfluss auf das Ranking.
  • Linkable Asset
    Ein Linkable Asset ist ein Inhalt der Website, der so gut ist, dass er sehr gerne und natürlich verlinkt wird. Dazu zählen: Infografiken, Tools, Rechner, Studien, Tutorials, etc.
  • Linktausch mit Partner
    Sie kennen Unternehmen, die in einer ähnlichen Branche tätig sind? Eine Verlinkung untereinander kann Vorteile bringen. Aber Vorsicht: nicht übertreiben.

Eine andere Massnahme ist die Stärkung Ihrer Brand / Marke. Nennungen ohne Verlinkung, Aktivitäten in sozialen Netzwerken und ein Google My Business sind nur einige Möglichkeiten, Ihre Brand zu stärken.

Local SEO

Was ist der Unterschied zwischen „normalem“ SEO und lokalem SEO? Ganz einfach: Lokales SEO ist eine spezielle Form von Suchmaschinenoptimierung, die für mehr Sichtbarkeit in der lokalen Suche sorgt. Lokales SEO eignet sich vor allem für:

  • Medizinbranche: Apotheken, Ärzte, Therapiezentren
  • Gastronomie: Cafés, Restaurants, Lieferdienste
  • Fitness: Fitnessstudios, Vereine
  • Berater: Steuerberater, Rechtsanwälte

Ein grosses Ziel bei Local SEO ist die Platzierung im Google Snack Pack. Damit sind die ersten 3 Ergebnisse gemeint, die zusammen mit Bewertung, Öffnungszeiten und anderen Informationen angezeigt werden. 

Kostenfreies Beratungsgespräch vereinbaren

Eine gute Planung ist das A und O für ein erfolgreiches Internetprojekt. Lassen Sie sich von mir beraten und teilen Sie mir Ihre Wünsche und die Anforderungen für Ihre neue Website mit.

Kontaktieren Sie mich jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch.